BlackBeats.fm Logo

Der Internetradiosender BlackBeats.FM

BlackBeats.FM ist ein 2006 gegründetes deutsches Internetradio und mittlerweile der größte Internetradiosender in Deutschland in seinem Genre. Gespielt werden Song und Tracks aus dem Bereich Hip Hop, Black Music und gute House-Black Remixe.

Gründung von BlackBeats.FM

Gegründet wurde der Sender von Jugendlichen, die der monotonen Playlist aller anderen Radiosender und der ständigen Werbung leid waren, für Jugendliche. Seit 2006 bis zum heutigen Tag wurde der einzigartige Sender ständig vergrößert und hat mittlerweile als internationaler Jugendradiosender eine weltweit wachsende Fangemeinde, die weiter wachsen wird.

Die steigende Fangemeinde von Hip Hop und Black Music

Fast jeder Jugendliche im Alter von 12-29 Jahren, der sich für Hip Hop und Black Beats interessiert, weiß über den Radiosender bestens bescheid. Auch die zahlreichen Veranstaltungen und Partys ließen die Fangemeinde wachsen und schuf Aufmerksamkeit. Durch Merchandising Artikel wie T-Shirts, Feuerzeuge, Aufkleber und vielen mehr wurden zusätzliche potentielle Zuhörer erreicht, die bislang nichts von BlackBeats.FM gehört hatten und auch nicht unbedingt Fans von Hip Hop waren. Das Image des Senders wächst und wächst. Die Studios der Moderatoren und DJs sind in ganz Deutschland verteilt und werden eigenständig verwaltet.

Erfolge und Referenzen des Radiosenders

Auch in den Medium TV wurde bereits auf BlackBeats.FM aufmerksam gemacht. So wurde zum Beispiel auf MTV der Sender als Surftipp genannt (2006). Durch die am selben Tag immens erhöhten Besucherzahlen wurden die Stream Server überlastet
und es musste eine neue servertechnische Plattformen angeschafft bzw. erworben werden. Weitere Erfolge wurden in den darauffolgenden Jahren erreicht. 2007 eröffnete BlachBeats.FM einen Stand auf der Games Convention in Leipzig und 2009, sowie 2010 wurde BlackBeats lobend in der ComputerBild genannt. Zudem wurde BlackBeats.FM auf der Internetseite von Rihanna (de) und Lady Gaga (de) genannt (2010).  Im darauffolgendem Jahr (2011) wurde auf ProSieben in der Sendung "Taff" eine Werbespot geschalten.

Abschließend kann man nur sagen, dass diese Erfolge nicht die letzten gewesen sein dürften. Geplant ist der endgültige Durchbruch des Senders mit dem empfangen des Internetradios in allen Autoradios und im UKW über die nun kommende neue Technik. Wir wünschen BlackBeats.FM jedenfalls weiterhin maximale Erfolge.

 

Hip Hop und Black Music - BlackBeats.fm Banner

 

Statistik zu Hip Hop und Black Music Internet Radio auf unserem Counterdienst

Über Hip Hop und Black Music Internet Radio exakt 6 Zugriffe vermerkt. Dies der 383600 Platz im Ranking aller Suchanfragen.

Im Oktober konnten durch Hip Hop und Black Music Internet Radio 0 Zugriffe erfasst werden = 1217) Rang in der Monatswertung.

Statistik für Hip Hop und Black Music Internet Radio nach Monaten

Die Tagestatistik für Hip Hop und Black Music Internet Radio hat 0 Besucher und Platz 20) vermerkt. Eine Übersichtsgrafik nach Tagen möchten wir nachfolgend aufführen:

Statistik für Hip Hop und Black Music Internet Radio nach Tagen

Letzte Aufrufe waren:

Warning: mysql_fetch_assoc() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/vhosts/counter-gratis.com/httpdocs/muster-neu.php on line 133

51.949 registrierte Counter seit dem Start am 21.04.2003
Counter-gratis.com Preisvergleich auf Facebook

StartseiteWeiterempfehlenHilfe/FAQImpressumAGBWebseitenBegriffe


Copyright © 2003-2007 counter-gratis.com Alle Rechte vorbehalten
Empfehlungen:    Electronic Dance Music